Bildungsprämienberatung weiterhin möglich


Normalerweise erfolgt eine Bildungsprämienberatung immer persönlich, zurzeit findet das Beratungsgespräch auf Distanz statt.

Wie funktioniert das?

Das Verfahren sieht eine telefonische Beratung und das elektronische oder postalische Übersenden der notwendigen Unterlagen vor, soweit die technischen Möglichkeiten bei der jeweiligen Beratungsstelle gegeben sind. Das bedeutet, dass auch der Prämiengutschein per E-Mail übermittelt werden kann. In diesem Fall ist er auch ohne original Unterschrift gültig. (NEU) Das Verfahren wird bis zum 31. August 2020 möglich sein.

Weitere Informationen zur Bildungsprämie in Corona-Zeiten erhalten Sie hier.

Weitere Informationen zur Bildungsprämie, sowie Ansprechpartner*innen bei uns im Haus finden Sie hier.


Zurück