20F2114BRE Belastende und traumatische Erfahrungen im Leben eines Kindes Elternfortbildung

Beginn Mi., 26.02.2020, 09:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr

Gebührenfrei!

Dauer 1 Termin
Kursleitung Angelika Flügge

Kinder sind starke und zugleich sehr verletzliche Wesen. Sie brauchen Schutz, wenn ihnen etwas Schlimmes widerfahren ist oder widerfährt. Was für Erwachsene vielleicht eine Kleinigkeit ist, kann für ein Kind sehr bedeutend sein. Andere Erlebnisse hingegen werden von Erwachsenen sofort als traumatisierend empfunden. Die Spannbreite an Situationen, die zu traumatischen Erfahrungen und langfristigen Belastungen führen können, ist deshalb auch sehr groß. Was bedeutet eigentlich ein sogenanntes Trauma? Wie erkenne ich, dass eine bestimmte Situation eine Belastung für mein Kind ist? Welche Unterstützung braucht mein Kind in solchen Situationen, und wie kann eine Traumatisierung verhindert werden? Über solche Fragen sprechen wir ausführlich in diesem Kurs.




Kursort

1.10 Konferenzraum

Bgm.-Müller-Str. 35
26919 Brake

Termine

Datum
26.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 12:00 Uhr
Ort
Bgm.-Müller-Str. 35, BR Bürgermeister-Müller-Str. 35, 1.10 Konferenzraum