Projektleitung zur Koordinierung des Familiencoachings und des Kooperationsverbundes

Die KVHS Wesermarsch GmbH sucht zum 01.05.2020 für das nach der ESF-Förder-richtlinie „Akti(F) – Aktiv für Familien“ geförderte Modellprojekt „Arbeit und Familie – auf Erfolgskurs in der Wesermarsch (AuF)“ am Standort Brake

eine Projektleitung (Master, Diplom, Magister)zur Koordinierung des Familiencoachings und des Kooperationsverbundes

Das Projekt AuF ist ein Angebot zur freiwilligen Teilnahme für benachteiligte Familien, das die Eltern/erwachsenen Bezugspersonen auf dem Weg in die Erwerbsbeschäfti-gung unterstützt und die Bedingungen des Aufwachsens für Kinder verbessert u.a. durch verstärkte Inanspruchnahme vorhandener Fördermöglichkeiten. Mit diesem Fo-kus wird ein dezentrales Familiencoaching angeboten (mit Blended Learning) und es wird ein Kooperationsverbund zur Verbesserung der rechtskreisübergreifenden Zu-sammenarbeit gebildet.
Die Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden.
Die Aufgabe umfasst:

  • Koordination des Einsatzes der Familiencoaches
  • Begleitung und Steuerung des Kooperationsverbundes
  • Erstellung eines Beratungskompasses
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Steuerung der Umsetzung des Blended Learning

Anforderungen: Großes Interesse an der Arbeit mit Familien, Einfühlungsvermögen, Bereitschaft zur Teamarbeit, zeitliche und räumliche Flexibilität und Freude an innova-tiven pädagogischen Konzepten.

Ein sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und Berichtskompetenz wird vorausgesetzt.
Die Stelle beinhaltet regelmäßige Fortbildung und Supervision und ist befristet bis 31.12.2022.

Bitte schriftliche Bewerbungen an:
KVHS Wesermarsch GmbH, Frau Dr. Katinka Seemann, Bürgermeister-Müller-Str. 35, 26919 Brake oder bevorzugt per Email (Anhänge bitte nur als PDF) an k.seemann@kvhs-wesermarsch.de.
Telefonische Nachfragen: 04401 7076-141 oder 04401 9386-15
www.kvhs-wesermarsch.de


Beratungskräfte/Coaches für das Coaching benachteiligter Familien und ihrer Kinder

Die KVHS Wesermarsch GmbH sucht zum 01.05.2020 für das nach der ESF-Förderrichtlinie „Akti(F) – Aktiv für Familien“ geförderte Modellprojekt „Arbeit und Familie – auf Erfolgskurs in der Wesermarsch (AuF)“ an den Standorten Brake, Nordenham und Lemwerder

drei Beratungskräfte/Coaches (Fachwirt, Meister, Bachelor oder vergleichbar) für das Coaching benachteiligter Familien und ihrer Kinder.

Das Projekt AuF ist ein Angebot zur freiwilligen Teilnahme für die Familien, das die Eltern/erwachsenen Bezugspersonen auf dem Weg in die Erwerbsbeschäftigung un-terstützt und die Bedingungen des Aufwachsens für Kinder verbessert u.a. durch verstärkte Inanspruchnahme vorhandener Fördermöglichkeiten (z.B. Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket, Beantragung von Schulbegleitung). Das Coaching erfolgt z.T. als Gruppenangebot im Blended Learning-Format (Elearning und Präsenzzeit).
Die Arbeitszeit beträgt je Standort 30 Wochenstunden.
Die Aufgabe umfasst:

  • Beratung
  • Individuelle Förderplanung
  • Bedarfsgerechtes Coaching
  • Aufsuchende Teilnehmer*innen-Kontakte
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Ggf. Begleitung von Blended Learning

Anforderungen: Großes Interesse an der Arbeit mit Familien, Einfühlungsvermögen, Bereitschaft zur Teamarbeit, zeitliche und räumliche Flexibilität und Freude an innova-tiven pädagogischen Konzepten.
Ein sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und Berichtskompetenz wird vorausgesetzt.

Die Stelle beinhaltet regelmäßige Fortbildung und Supervision und ist befristet bis 31.12.2022.

Bitte schriftliche Bewerbungen an:
KVHS Wesermarsch GmbH, Frau Dr. Katinka Seemann, Bürgermeister-Müller-Str. 35, 26919 Brake oder bevorzugt per Email (Anhänge bitte nur als PDF) an k.seemann@kvhs-wesermarsch.de.
Telefonische Nachfragen: 04401 7076-141 oder 04401 9386-15
www.kvhs-wesermarsch.de


Freier Platz im FSJ Kultur ab Sommer 2020!

Bei der KVHS Wesermarsch erlebst du ein Jahr lang Veranstaltungsorganisation und Marketing.

Dabei gewinnst du viele Eindrücke und lernst Neues dazu. Wir sind ein dynamisches Team und suchen dich als Ergänzung. Eine spannende Zeit erwartet dich!

Du willst uns kennenlernen oder hast Fragen? Dann melde dich bei Claudia Schütze, Tel. 04401 7076 120 oder unter c.schuetze@kvhs-wesermarsch.de

Weitere Informationen zum FSJ findet du auch hier.

 


Mehrere Sozialpädagog*innen gesucht!

*** Berufsanfänger*innen willkommen ***


Die KVHS Wesermarsch GmbH sucht ab sofort für das ESF-geförderte Projekt Pro-Aktiv-Center (PACE) sowie eine Jugendintegrationsmaßnahme an den Standorten Brake und Nordenham
mehrere (Sozial-)Pädagog*innen
(mind. Bachelor/FH)
für die sozialpädagogische Beratung und Betreuung junger Menschen.


PACE ist eine Anlaufstelle zur beruflichen und persönlichen Orientierung für junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren und arbeitet ressourcenorientiert nach einem ganzheitlichen Ansatz. Die Jugendintegrationsmaßnahme dient der Durchführung niedrigschwelliger Angebote im Vorfeld von Ausbildung, Qualifizierung und Beschäf-tigung für junge Menschen.


Die Tätigkeit ist in Vollzeit oder Teilzeit möglich und umfasst folgende Aufgaben:

  • Beratung
  • Anamnese u. Potenzialanalyse
  • Individuelle Förderplanung
  • Initiierung, Planung und Begleitung pädagogischer Aktivitäten (u.a. Workshops)
  • Aufsuchende Teilnehmer*innen-Kontakte
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

Anforderungen: Großes Interesse an der Arbeit mit jungen Menschen, Einfühlungs-vermögen, Bereitschaft zur Teamarbeit und Freude an innovativen pädagogischen Konzepten.
Ein sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und Berichtskompetenz ist wünschenswert.
Die Stelle beinhaltet regelmäßige Fortbildung und Supervision und ist befristet bis 31.12.2020.
Bitte schriftliche Bewerbungen an:
KVHS Wesermarsch GmbH, Frau Dr. Katinka Seemann, Bürgermeister-Müller-Str. 35, 26919 Brake oder bevorzugt per Email (Anhänge bitte nur als PDF) an k.seemann@kvhs-wesermarsch.de.
Telefonische Nachfragen: 04401 7076-141 oder 04401 9386-15
www.kvhs-wesermarsch.de
www.pace-wesermarsch.de


Pädagogische Fachkräfte gesucht!

Die KVHS Wesermarsch GmbH sucht pädagogische Fachkräfte für Projekte zur beruflichen Qualifikation und beschäftigungsbegleitenden Betreuung.  

Sie sollten einen Fachhochschul- oder Bachelorabschluss oder einen anderen mindestens dem Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmen zugeordneten Abschluss oder Meister oder Arbeitserzieher haben und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Betreuung Langzeitarbeitsloser nachweisen können.

 Aufgaben im Einzelnen:

  •          Beschäftigungsbegleitende Betreuung
  •          Erstellung eines Eingliederungsplans
  •          Erstellung von teilnehmerbezogenen Berichten

Darüber hinaus müssen Internetkenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit der Jobbörse der BA sowie Erfahrungen in dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein.

Bewerbungen an:

Doris Meyer, KVHS Wesermarsch GmbH, Bürgermeister - Müller - Str. 35, 26919 Brake,

d.meyer@kvhs-wesermarsch.de

Telefonische Nachfragen: 04401 7076135